HABEN SIE FRAGEN? SCHREIBEN SIE UNS
Mo - Do.: 7:30 - 16:30
Fr.: 7:30 - 13:30
Sa. & So. geschlossen
Mo - Do.:
7:30 - 16:30

Fr.:          7:30 - 13:30
Sa. & So. geschlossen

UNSER BLOG

Nach den Ferien ist vor den Ferien - wann sind die Kosten für eine Ferienbetreuung absetzbar?

Die Ferienzeit wird von den meisten Kindern sehnsüchtig erwartet, dabei müssen die Eltern meistens einen Spagat vollbringen zwischen freien Urlaubstagen und der Ferienzeit der Kinder. Daher greifen viele Eltern auf unterschiedlichste Betreuungsangebote zurück. So kann das Kind was erleben und hat eine Beschäftigung, auch wenn ein Elternteil vielleicht arbeiten muss.

Dementsprechende Kosten belaufen sich dabei leicht auf einen Tagessatz von 30 Euro und mehr. Das summiert sich über ein mehrwöchiges Programm schnell zu einer beachtlichen Summe. Positiv dabei: bei Kindern bis 14 Jahren können Sie die Kosten für eine solche Ferienbetreuung zu zwei Dritteln als Sonderausgabe abziehen. Die Obergrenze liegt dabei bei 4000 Euro pro Jahr und Kind, die Eltern können somit in der Einkommensteuererklärung jeweils Betreuungskosten von maximal 6000 Euro pro Kind abrechnen lassen.
 
Für die Zustimmung des Finanzamtes sind folgende Faktoren wichtig: das Kind darf das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und die Kinderbetreuung an primärer Stelle des Ferienangebots steht. Unterstützend dabei ist die explizite Nennung der Leistung "Ferienbetreuung" in der Rechnung an die Eltern.
 
Es können auch nur die reinen Betreuungskosten, welche als anfallender Rechnungsbetrag der Überweisung beglichen werden, als Sonderausgabe abgerechnet werden. Geld, welches bar für Ausflüge, Verpflegung oder Bastelmaterialien aufgebracht wird, kann nicht als Sonderausgabe abgerechnet werden.
 
Die Anrechnung als Sonderausgabe erfolgt außerdem auch nicht, wenn für das Betreuungsangebot besondere Kenntnisse vorausgesetzt werden oder diese vermitteln werden innerhalb der Betreuung, wie z. B. ein Tennis- oder Fußballcamp. Auch Reiseangebote wie ein Zelt- oder Ferienlager fallen aus der Regelung für Sonderausgaben raus.
logo_neu_dark.png
Qualität, Vertrauen, Erfolg – Zusammen
Hauptstraße 14
23879 Mölln

Telefon: 0 45 42 / 84 55 - 0
Fax: 0 45 42 / 84 55 - 25

Search