HABEN SIE FRAGEN? SCHREIBEN SIE UNS
Mo - Do.: 7:30 - 16:30
Fr.: 7:30 - 13:30
Sa. & So. geschlossen
Mo - Do.:
7:30 - 16:30

Fr.:          7:30 - 13:30
Sa. & So. geschlossen

UNSER BLOG

Das Familienentlastungsgesetz - was wird es bringen?

Am 27. Juni 2018 wurde durch das Bundeskabinett der Entwurf eines Gesetzes zur steuerlichen Entlastung der Familien und weiterer steuerlicher Regelungen verabschiedet.

Die Maßnahmen, welche dieser Gesetzesentwurf beinhaltet sind:

Der Grundfreibetrag
Der Entwurf des s. g. Familienentlastungsgesetzes sieht eine Erhöhung des Grundfreibetrags vor. Dieser soll in 2 Schritten erfolgen - 2019 und 2020.
In Zahlen:
Jahr 2017 2018 2019 2020
Grundfreibetrag (Einzelveranlagung) 8820 € 9000 € 9168 € 9408 €
Grundfreibetrag (Zusammenveranlagung) 17640 € 18000 € 18336 € 18816 €

Der Unterhaltsabzugshöchstbetrag
In Bezug auf die neuen Grundfreibeträge ist es notwendig, auch den Abzugsbetrag für Unterhaltsaufwendungen i.S.d § 33a Abs. 1 Satz 1 EStG anzupassen. Denn nach der Rechtssprechung des BVerfG sind die zwangsläufigen Unterhaltsverpflichtungen mindestens in Höhe des Existenzminimus von der Besteuerung auszunehmen.
In Zahlen:
Übersicht 2017 2018 2019 2020
  8820 € 9000 € 9168 € 9408 €
Es findet im Übrigen eine Erhöhung des Unterhaltsabzugshöchstbetrags statt, wenn die Basiskranken- und Pflegepflichtversicherungsbeiträge zu Gunsten der unterstützten Person getragen werden (§ 33a Abs. 1 Satz 2 EStG).

Die Tarifänderung
Als Folgewirkung wird der Einkommensteuertarif die Erhöhung des Grundfreibetrags berücksichtigen, wodurch sich die Einkommensteuerbelastung insoweit reduziert.

Das Kindergeld
Der Entwurf des Familienentlastungsgesetz sieht auch eine Erhöhung des Kindergeldes zum 1. Juli 2019 vor.
 
In Zahlen:
  Kindergeld 2017 monatlich
Kindergeld 2018 monatlich Kindergeld 2019 monatlich
1. Kind 192,00 € 194,00 € 204,00 €
2. Kind 192,00 € 194,00 € 204,00 €
3. Kind 198,00 € 200,00 € 210,00 €
ab dem 4. Kind 223,00 € 225,00 € 235,00 €

Der Kinderfreibetrag
Ebensfalls durch den Entwurf des Familienentlastungsgesetzes ist die Erhöhung des Kinderfreibetrags geplant. Dies soll in 2 Schritten geschehen - einmal zum 1. Januar 2019 und zum 1. Januar 2020.
In Zahlen:
Übersicht je Elternteil 2018 2019 2020
Kinderfreibetrag 2394 € 2490 € 2586 €
Betreuungs- und Erziehungs- oder
Ausbildungsbedarf
1320 € 1320 € 1320 €
 Summe  3714 € 3810 € 3906 €
 
Übersicht beide Elternteil 2018 2019 2020
Kinderfreibetrag 4788 € 4980 € 5172 €
Betreuungs- und Erziehungs- oder
Ausbildungsbedarf
2640 € 2640 € 2640 €
 Summe  7428 € 7620 € 7812 €
 
Wir halten Sie natürlich über diese und andere Neuerungen weiter auf dem Laufenden.
logo_neu_dark.png
Qualität, Vertrauen, Erfolg – Zusammen
Hauptstraße 14
23879 Mölln

Telefon: 0 45 42 / 84 55 - 0
Fax: 0 45 42 / 84 55 - 25

Search